Gründe für den geringen Frauenanteil in Führungspositionen und wie können Unternehmen unterstützen?

Der Bildungsstand kann es nicht sein, die Frauen haben aufgeholt. Seit 1991 ist der Anteil Frauen im Tertiär-Bereich (Hochschulabschluss) auf 50% von zuvor 14% gestiegen. Frauen und Männer haben also ähnliche Bildungsabschlüsse, was eine wichtige Voraussetzung für eine Ausgeglichenheit auf dem Arbeitsmarkt ist.

Ein Fakt ist, dass immer noch mehr die Mütter (59.6%) Teilzeiterwerbend sind als die Väter (11.2%). Das führt nicht nur zu einem kleineren Erwerbseinkommen und einer schlechteren Altersvorsorge, sondern macht ein zu geringes Pensum auch eine Position in der Führung eher schwierig. Und doch kann dieses Phänomen nicht allein darauf zurückgeführt werden, weil auch Frauen ohne Kinder häufiger teilzeiterwerbend sind als Männer. (BFS, Gleichstellung Frau-Mann / Kanton Zürich Gleichstellung auf dem Zürcher Arbeitsmarkt, 1991 - heute).

Aufgrund verschiedener Erhebungen und Befragungen werden vielmehr Ursachen, wie die eingeschränkte Flexibilität am Arbeitsplatz, allgemein die Herausforderung alles unter einen Hut zu bringen von Beruf, Haushalt, Kinderbetreuung genannt. Und gerade z.B. in der Hausarbeit gibt es einen markanten Unterschied, wie die Grafik zeigt (BFS).

Auch die Männer müssen miteinbezogen werden, Verantwortung zu Hause übernehmen, sofern eine Ausgeglichenheit gewünscht und angestrebt wird.

Das verlangt von Unternehmen die Ermöglichung der Selbsteinteilung der Arbeitseinsätze auch in Führungspositionen und für Mann und Frau, sowie die Möglichkeit von Home-Office und viel Vertrauen.

Andre häufig genannte Voraussetzungen sind Mutter- und Vaterschaftsurlaube, eine flexible Integration von Frauen nach einer Geburt und realistische Ziele vereinbaren. Weiter können Unternehmen Frauen mit z.B. Mentoringprogrammen unterstützen und allgemein kann die Akzeptanz mehr gestärkt werden von Frauen für berufstätige Mütter (Schilling 2019 / EY).

Persönlich hilft mehr Mut, Zutrauen haben in einem selbst, Verantwortung übernehmen und auch abgeben!

21 views
Digital-25.png

#wespacedigital

Contact 

WeSpace GmbH

hello@wespace.ch

076 256 68 04

Bahnhofstrasse 62

8001 Zürich 

Switzerland

Opening hours 

Space Opening Hours:

Mo - Fr   8.30 - 18.00

Hosted Space Hours:

Mo - Fr   9.00 - 17.00